Kranker Mann am Bosporus

Kladderadatsch.Tuerken.Nummer

 

Nach mehr als einem Monat Untertauchens und Teetrinkens dürfte mit Überschrift und Bild das Maximum an publizierbarer Meinungsfreiheit erreicht sein; in der Hoffnung, dass der Kranke Mann am Bosporus nicht den Krieg, den die USA in die islamische Welt getragen hat, nach Europa tragen lässt.

Mittlerweile wurde die Kommentarfunktion eingestellt. Unter den Spams haben sich zu viele Droh-Kommentare gemischt. Daher werden alle Kommentare ungeprüft gelöscht.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*